Ausgezeichnete Verpackungsqualität für frisch zubereitete Qualitätspastete

Pate in oonsumer packaging (flow pack)

Pate in consumer packaging (flow pack)

De Spiegeleire implementiert SealScope™, die Lösung zur 100%igen Siegelnahtkontrolle, in einer Pasteten-Verpackungslinie

Händler stellen immer höhere Qualitätsanforderungen an die Lieferanten frisch verpackter Produkte. Beim Verpacken von Lebensmitteln – häufig unter Schutzatmosphäre – müssen undichte oder offene Verpackungen verhindert werden, um die Konservierung und Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten. Aus diesem Grund hat De Spiegeleire N.V., ein belgischer Hersteller von Qualitätspasteten, das SealScope ™-Siegelnahtinspektionssystem implementiert. Es ermöglicht die automatische Überprüfung seiner Pasteten in Konsumgüterverpackungen.

DOWNLOAD PDF

Das 1972 gegründete Unternehmen De Spiegeleire produziert frische Landpasteten (nur mit Zutaten von Bauern aus der Umgebung) für Metzger, Catering-Unternehmen und Einzelhandelskunden. Als Familienunternehmen in zweiter Generation übernahm David De Spiegeleire 2003 die Leitung von seinem Vater. Das Unternehmen hat sich zu einem der wichtigsten Pastetenhersteller Belgiens entwickelt. Ursprünglich produzierte De Spiegeleire Pâté-Blöcke, aber seit 1999 gibt es diese Pasteten auch in Scheiben, die in horizontalen Flowpacks (Schlauchbeuteln) verpackt werden. Die Pastete in dieser Konsumgüterverpackung wird in vielen Varianten zubereitet und an große europäische Einzelhandelskunden verkauft.
Als internationaler Akteur betrachtet De Spiegeleire Qualität als oberste Priorität, was zu einer Vielzahl von Qualitätszertifizierungen führt, wie beispielsweise dem IFS-Zertifikat (International Food Standard) und dem BRC-Zertifikat (British Retail Consortium). Diese gelten als die anspruchsvollsten Lebensmittelstandards in Europa. Aber auch die immer strengeren Anforderungen der Kunden, die eine Null-Toleranz für fehlerhafte Verpackungen anstreben, motivieren De Spiegeleire dazu, seine Qualitätsverfahren kontinuierlich zu verbessern. Um offene oder undichte Verpackungen zu vermeiden hat De Spiegeleire deshalb kürzlich in ein 100%iges Siegelnahtinspektionssystem für seine Flowpack-Verpackungslinie investiert.

Fehlerhafte Verpackungen mit Falten (oben) und Kunststoffschale in der Siegelnaht (unten), die vom SealScope™-System aussortiert werden

Die Pasteten für Endverbraucher werden unter Schutzatmosphäre einzeln in einem wiederverschließbaren Flowpack verpackt. Dadurch sind die Produkte länger haltbar und ihre Frische bleibt dennoch erhalten. Leckagen in Siegelnähten sind sehr schädlich, da das Produkt dann der Luft ausgesetzt wird. Dies kann dazu führen, dass es sich optisch unschön verfärbt und schneller verdirbt. Diese Leckagen werden typischerweise durch Produkt- oder Materialeinschlüsse in der Siegelnaht – wie ein Pastetenrest oder die Kunststoffschale – oder durch Falten in der Verpackungsfolie verursacht. Da jedes Jahr mehrere Millionen Einheiten produziert werden, ist eine vollständige manuelle Inspektion unmöglich und zu teuer. Da immer noch das Risiko besteht, dass fehlerhafte Verpackungen bei einer manuellen Stichprobenprüfung übersehen werden, suchte De Spiegeleire nach einer Lösung, die automatisch 100% der produzierten Verpackungen kontrolliert.
Omori Europe, der Lieferant der Verpackungsmaschine und ein Partner von Engilico, empfahl De Spiegeleire, das SealScope™ Siegelnahtinspektionssystem zu evaluieren. Nachdem sie weitere Referenzen geprüft hatten, waren sie sich sicher, dass es sich um eine Technologie handelte, die sie übernehmen mussten. Dieses flexible Verpackungsinspektionssystem basiert auf Sensoren, die auf den Siegelbalken der Verpackungsmaschine montiert sind und den Abstand oder die Vibration beim Schließen der Siegelbalken messen. Das gemessene Signal wird mit einem Referenzsignal, erzeugt aus der Messung korrekter Versiegelungen, verglichen. Falten oder Produkteinschlüsse in der Siegelnaht werden so erkannt und aus dem Förderband aussortiert. Da die Sensoren direkt in die Verpackungsmaschine integriert werden, wird kein zusätzlicher Platz benötigt und spezielle Anpassungen an der Produktionslinie sind nicht erforderlich. Ein weiterer Vorteil der zerstörungsfreien Siegelnahtkontrolle besteht darin, dass ein unbeschädigtes Produkt in den zurückgewiesenen Verpackungen erneut verpackt werden kann. Insgesamt entsteht also weniger Abfall.

„Unsere Pastete selbst ist authentisch, aber unsere Maschinen sind modern und unser Produktionsprozess ist komplett auf die hohen Qualitätsanforderungen unserer Kunden zugeschnitten.“

„Die Entscheidung für SealScope™ deckt sich perfekt mit unserer Qualitätspolitik“, sagt David De Spiegeleire, der Geschäftsführer. „Unsere Pastete selbst ist authentisch, aber unsere Maschinen sind modern und unser Produktionsprozess ist komplett auf die hohen Qualitätsanforderungen unserer Kunden zugeschnitten.“
Das SealScope ™-System ergänzt De Spiegeleires umfangreiche Qualitätskontrollen und -systeme, wie Gewichtskontrolle, Metalldetektion und Gas- und Probenanalyse. Auch der Lieferant der Verpackungslinie ist sehr beeindruckt. Für ihre Kunden, so berichtet er, ist De Spiegeleire der Produktionsstandort mit den modernsten Qualitätskontrollsystemen.
De Spiegeleire ist mit der Installation und dem Betrieb des Engilico-Systems sehr zufrieden. Das System verfolgt die Produktionsdaten pro Varietät, z. B. die Anzahl korrekter und zurückgewiesener Verpackungen, genau. Da jede einzelne Verpackung gemessen wird, lassen sich auch Trends im Produktionsprozess beobachten. Eine Verpackungsanlage kann somit rechtzeitig gewartet oder feinjustiert werden, sodass plötzliche Produktionsstopps oder die Herstellung fehlerhafter Verpackungen gar nicht erst eintreten müssen.
„Eine 100%ige Siegelnahtkontrolle der Verpackungen ist notwendig, um die Qualitätsanforderungen unserer Kunden zu erfüllen“, fährt Jeroen De Spiegeleire vom technischen Kundendienst fort. „Dass jedes Produkt einzeln geprüft wird, gibt uns ein hohes Maß an Vertrauen.“
Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Pastete in Konsumgüterverpackungen und der jüngsten Erweiterung des Kundenstamms hat De Spiegeleire sowohl seine Produktions- als auch seine Inspektionskapazitäten erhöht.

DOWNLOAD PDF