HyperScope - Hyperspectral 100% seal inspection for rigid plastic packages

HyperScope™ − Hyperspektrale 100%ige Inline-Siegelnahtkontrolle für Schalen, Becher und thermogeformte Verpackungen

HyperScope™ ist eine neue Inspektionslösung für die 100%ige Inline-Siegelnahtkontrolle, welche die hyperspektrale Bildgebung nutzt, um Fremdkörper oder Verunreinigungen in der Versiegelung starrer Verpackungen, wie Schalen („Trays“), Becher und Behälter, zu erkennen. Die Hyperspektralkamera-Technologie ermöglicht die Identifizierung von Substanzen unterschiedlicher Zusammensetzung, wie beispielsweise Kunststoff, Papier, organische Produkte, Fett und Flüssigkeiten, mit einem deutlich höheren Kontrast als herkömmliche Sichtprüfsysteme auf Kamerabasis. Darüber hinaus ist die Hyperspektral-Technologie das einzige bildgebende Verfahren, das Verunreinigungen zuverlässig durch Oberfolien aus Kunststoff erkennt.

HERUNTERLADEN DER BROSCHÜRE HYPERSCOPE

INFORMATIONEN ODER VORFÜHRUNG ANFRAGEN WEBINAR ANSEHEN



HYPERSCOPE: FUNKTIONSWEISE

HyperScope™ liefert viel schärfere Bilder und somit viel mehr Informationen als eine optische Standardkamera. Die Kamera kann Verunreinigungen durch Kunststofffolien hindurch erkennten – selbst wenn diese bedruckt sind.

Wissenswertes:

  • HyperScope™ misst ein Spektralprofil über einen breiten Wellenlängenbereich
  • Je nach Kameratyp bewegt er sich vom sichtbaren Spektrum (400 nm) über den Nah-Infrarotbereich (950 nm) bis hin zum kurzwelligen Infrarotlicht (1700 nm)
  • Das Nah-Infrarotlicht mit längeren Wellenlängen wird durch die Folie der Siegelnaht übertragen und reflektiert, selbst diese bedruckt ist
  • Das Spektralprofil der Verpackung wird aus dem reflektierten Licht aufgebaut, das die Informationen über die Materialien in der Verpackung und der Siegelnaht enthält
  • Materialien wie Kunststoff, organische Produkte, Fette, Flüssigkeiten haben ein eindeutiges Spektralprofil und können in verschiedenen Wellenlängenbändern identifiziert werden

 

Hyperspectral image of a tray with contamination - A location with contamination has a different spectral profile than a correct seal
Das Bild einer Standardkamera für die industrielle Bildverarbeitung ist aus drei Wellenlängenbereichen (RGB) aufgebaut und liefert nur sichtbare Informationen. Das 3D-Hyperspektralbild ist aus einem breiten Wellenlängenspektrum aufgebaut. Jedes Pixel wird einzeln analysiert und Unterschiede in Materialien oder der Zusammensetzung können erkannt werden, sogar durch bedruckte Folien hindurch. Eine kontaminierte Siegelnaht hat ein anderes Spektralprofil als eine saubere Siegelnaht.

INSTALLATION DER INLINE-SIEGELNAHTINSPEKTIONSLÖSUNG

HyperScope- Hyperspectral seal inspection of plastic rigid packages


VORTEILE UND MERKMALE

Vorteile Merkmale
• 100%IGE Siegelnahtkontrolle
• Bessere Qualität der Endprodukte
• Kontrolle bei kompletter Linien-Automatisierung
• Eliminierung manueller Aussortierung
• Weniger Retouren und Ausschuss
• Schnelle Prüfung von bis zu 160 Verpackungen pro Minute
• Automatische Erkennung von Verpackungsposition, Ausrichtung und Siegelnahtbereich
• Darstellung von Verunreinigungen in hohem Kontrast
• Für bedruckte Folie geeignet, die für Standardkameras unsichtbar ist
• Einfache Installation über vorhandenem oder eigenem Förderband

SEAL

BEISPIELE FÜR DIE SIEGELNAHTKONTROLLE

Warum die Erkennung fehlerhafter Siegelnähte wichtig ist

Verunreinigungen in der Versiegelung von Lebensmittelverpackungen führen zu Leckagen, Schimmel- oder Bakterienbildung und damit zu verringerter Haltbarkeit, Gesundheitsrisiken und sogar teuren Rückrufen. Die automatische Erkennung fehlerhafter Siegelnähte, die zu Leckagen führen können, ist sowohl für die Lebensmittelsicherheit als auch für die Produktionsautomatisierung von entscheidender Bedeutung.



Beispiel: Schnittkäse (Plastikschale mit bedruckter Folie)

Dieses Beispiel zeigt, wie die Siegelnahtkontrolle an Verpackungsschalen mit Schnittkäse funktioniert. Einige der Verpackungen weisen Verunreinigungen auf, beispielsweise durch kleine Käseteilchen in der Siegelnaht. Da die Folie bedruckt ist, ist die Kontamination für das menschliche Auge oder eine Standardkamera nicht sichtbar.

Bild aus dem Lichtspektrum
Wenn Produkt und Folie ähnliche Farben haben (gelb-auf-gelb), ist eine Verunreinigung in der Siegelnaht nicht sichtbar
Hyperspectral seal analysis of trays with sliced cheese Ergebnis des Hyperspektralbilds
Durch den höheren Kontrast wird die Kontamination (rot) im Siegelnahtbereich (grüner Rand) erkennbar

 



Beispiel: Schnittschinken(Plastikschale mit bedruckter Folie)

In diesem Beispiel befinden sich Fett und Fleisch in der Siegelnaht. Aufgrund der bedruckten Oberfolie sind beide Substanzen unsichtbar. Die Erkennung und Klassifizierung beider Substanzen wird durch die schärfere Abbildung der hyperspektralen Bildgebung ermöglicht.

Hyperspectral analysis of trays with sliced ham


ANWENDUNGEN

Siegelnahtinspektion

Erkennung von Verunreinigungen in der Siegelnaht von Schalen, Bechern und anderen thermogeformten Verpackungen:

•  Käse
•   Filets
•   Aufschnitt
•   Hackfleisch
•   Fertiggerichte
•   Frisch zubereitete Produkte
•   Snacks
•   etc.
Applications for HyperScope - Hyperspectral 100% seal inspection for rigid packages

Weitere Anwendungen für die Lebensmittelkontrolle

Wareneingangsprüfung für Lebensmittel oder Tiernahrung:
• Zusammensetzung von Inhaltsstoffen (z. B. Fleisch, Fett, Flüssigkeiten)
• Detektion von Fremdkörpern
• Inhaltsprüfung (bei bedruckter Folie)